Wochenuebersicht

Diesmal in einer kuerzeren Fassung, sry das es so verdammt spaet kommt :<

Mit was fang ich am besten an? 😀

Ich denk HackBase.cc hab dort die Ehre seit dem 21.02.2010 als Moderator zu agieren 🙂 Und seit ein paar Tagen haben sie ihre V3 rausgebracht, welche ich vom Design her eigentlich klasse finde 🙂 Vorbeischaun lohnt sich 😛

Hmm td0s sein blog is auch wieder on, nachdem er von synhost.eu gekickt wurde :<

Dann, wie denk ich fast jeder mitbekommen hat, hat das Bundesverfassungsgericht am 02.03.2010 das Urteil bezueglich der Vorratsdatenspeicherung bekannt gegeben, naemlich das es verfassungswidrig und daher nichtig ist.

Das Urteil gibts u.a. hier zu sehen:

Und Telekom meldete sich natuerlich gleich zu Wort “Telekom: Wir löschen gerade 19 Terabyte Vorratsdaten” (http://www.golem.de/1003/73564.html)

Was ist sonst noch so interessantes passiert.. Free-Hack lebt auch natuerlich wieder und ist eigentlich besser erreichbar als je zuvor 😀 Wenn ich grad bei Free-Hack bin, auf PCgo wird ja schon schleichwerbung gemacht:

http://www.magnus.de/e-paper/pcgo-ausgabe/

Das beste is natuerlich der Abschnitt “Konkurrenzportale wie […] FreeHack.com […] sind inzwischen teilweise geschlossen worden” (S. 12) 😀 Ne, is klar. Wenn ich auf Freehack.com gehe, erscheint auch

“404

Web site not found.”

Soviel zu “geschlossen” – epic fail.. wenn man falsche URLs auflistet, aber immerhin nette Werbung, auch wenn der Vergleich nich akzeptabel ist, da sich Free-Hack eben nicht mit Kreditkartenklau bzw. Handel betreibt. Aber njo…

Werd am WE mal die “Links” alle checken, ob se noch gehen, und eventuell nen paar aktualisiseren.

Noch was zur eigenen Sache, mein Blog hat nun nen neuen Author bekommen, da ich nicht immer Zeit finde was zu bloggen und natuerlich vollstes Vertrauen zu novacaine hab 😀 Herzlich Willkommen im Team und joa.

Wuensch euch nen schoenen Freitag.

DDoS gegen paysafecard.com

Heute Mittag gegen ~ 15 Uhr forderte der User “brownie” von swissfaking, Besitzer von Botnetzen der “Scene/Szene”, dazu auf, eine gezielte DDoS Attacke gegen paysafecard.com auszufuehren. Der Angriff sollte quasi eine art “Antwort” auf die Paysafecard Systemumstellung sein. Seine Nachricht seht ihr hier:

Wir ihr alle mitbekommen habt wurde heute das Paysafecard-System umgestellt sodass ALLE mit Passwort versehenen PSC nutzlos sind – es sei denn der Kaufbeleg liegt vor!

Ich habe den Verdacht dass auch das ein weiterer gezielter Schlag gegen die Deutsche Cybercrime-Szene darstellen soll – genauso wie die Umstellung bei Clickandbuy – zunächst sollte das CC-Checken erschwert werden und nun nehmen Sie uns die Onlinewährung!

Ganz gleich ob es alternativen zu PSC & Co gibt oder nicht – so können wir uns das nicht gefallen lassen.

Ich bin sicher dass da draußen noch sehr große Summen an PW-Geschützten PSC’s herumschwirren – mehrere tausend – allein hier bei Swissfaking!

Das alles weiß auch Paysafecard.com und das BKA – welches in beiden genannten Fällen zu 100% maßgeblich an den Änderungen beteiligt/verantwortlich war!

Wir müssen uns wehren auch wenn wir den Vorgang an sich nicht rückgängig machen können – wir müssen versuchen Druck aufzubauen und PSC.com dazu zwingen das alte System zumindest für eine Übergangszeit wieder zu reaktivieren!

Unsere einzige Waffe in diesem Kampf sind die Botnetze der Szene – egal wie schwach oder stark euer Netz ist – richtet euren Angriff gegen Paysafecard.com und macht ihnen klar dass wir uns das nicht gefallen lassen werden!

Wir lassen uns nicht unterkriegen!

Quelle: http://www.swissfaking.u2m.ru/board/showthread.php?t=2974
Diese Nachricht verbeitete sich relativ schnell und Foren wie Scene-Sector.biz, etc. schlossen sich an und seit 15 Uhr war paysafecard.com schwer bis gar nicht mehr erreichbar.

Auf der einen Seite mag es auf dem ersten Blick mal positiv aussehen, die “Scene/Szene” ddost sich ausnahmsweise mal nicht gegenseitig – auf der anderen Seite, was hat das alles nun gebracht?

Richtig, wie (fast?) immer bei DDoS Attacken: Nichts!

Najo, bleibt abzuwarten wie paysafecard nun handelt.

St0re.info Socks5 Erfahrungsbericht

Hab von st0re.inf0 einen Socks5 (Standort Ukraine) zum Testen erhalten und werde ihn hier mal bewerten:

Das “kaufen” dort ist dank dem Einzahlsystem sehr einfach und schnell. Nachdem man die PSC eingezahlt hat, sind diese auf dem Konto und man kann davon nun shoppen gehen. 😉 Von den zahlreichen Angeboten interessiert uns diesmal de Socks5. Nachdem man auf “kaufen” klickt, erhaelt man die Zugangsdaten innerhalb von 5 sek (vorausgesetzt es sind welche Verfuegbar)

Werd wieder meinen “standard bogen” nehmen:

Einrichung: Joa.. einfach wie bei jedem Socks5, entweder bei Proxifier oder eineren “Proxysoftware” deines Vertrauens, hinzufuegen.

Speed: Je nach Tageszeit ist er verschieden, kommt aber im allgemeinen denk ich locker auf ne 6k Leitung – ist also relativ schnell.

Anonymitaet: Da der Socks5 aus eigenen Angaben nix loggt ist er selbstverstaendlich sehr sicher und in Verbindung mit einem VPN kann man locker eine Anonymitaet von 99% erreichen.

Support: Nett und Hilfsbereit 🙂 Die Mitarbeiter dort sind super <3

Verfuegbarkeit: 99,8%, wenn sie nicht mal durch den Hoster irgendwie kurzzeitig down sind.

Alles in allem betrachtet ein sehr guter Socks5 Proxy mit einem angenehmen Preis/Leitungsverhaeltnis 🙂

Update:

Da ich nach den Preisen fuer einen Socks5 gefragt wurde, hier die Auflistung:

2 Monate – Socks5 – Ukraine 10€
6 Monate – Socks5 – Ukraine 25€
12 Monate – Socks5 – Ukraine 45€

Wochenuebersicht

Mal wieder ne Wochenuebersicht.. aber diesmal nur weil 2-3 Sites angefragt hatten.

Moecht euch erstmal zwei Projekte vorstellen, einmal nennt sich das ganze “root-b0x” Projekt:

Nach einer circa zweimonatiger Phase der Planung und des Aufbaus geht root-b0x.net Online!

Was ist root-b0x.net?

root-b0x.net ist ein Projekt, welches seit November 2009 aufgebaut wird, und sich zum Ziel verschreibt eine neue Plattform zu schaffen, welche sich mit den
Themen der Computersicherheit befasst.

Wieso haben wir dieses Forum gegründet?

Wir alle wissen: viele Foren kommen und viele Foren gehen. Jedoch können wir von unserer Seite behaupten, dass wir durch unsere lange Planung und unserer guten Serverlage eine stabile Plattform erschaffen konnten, die eine lange Zeit überdauern wird. Unser Ziel ist es nicht, einen weiteren Szene-Treff zu schaffen, sondern konsequent mit fairen Regeln und einem fairen Management ein qualitativ hochwertiges Security-Forum zum Laufen zu bringen. Natürlich ist dies nur durch Hilfe der Member möglich. Von daher sind uns gerade in der Anfangszeit eure Vorschläge und Impressionen zum Projekt sehr wichtig! Also nur raus damit, wenn ihr ein Anliegen habt.

Wir freuen uns auf viele interessante Diskussionen mit Euch und eine gute Zusammenarbeit. Auf einen guten gemeinsamen Start ins Jahr 2010!

Besucht uns unter www.root-b0x.net

Mit freundlichen Grüßen

Team root-b0x.net

Hab dazu nix zu sagen, lest es euch hier durch: http://www.nazrek.org/?p=746

Das zweite Projekt.. wurd auch auch drum gebeten es vorzustellen:

Naemlich Check-Outs ist auch eine Trading Page zu sein, ein Teil aus dem “Ueber uns”:

Check-Outs V1.0 wurde eröffnet um das bezahlen in der Szene sicherer und schneller zu machen..

Das System arbeitet zuverlässig und sicher. Es wurde vor der Eröffnung rund einen Monat umfangreich getestet und ständig verbessert. Wir sind zurzeit auf der V1.0 und werden noch im Januar auf eine V1.1 mit intergrieten automatischen Cashin Scripten u.s.w. updaten.

Wir vermeiden das speichern von IP-Adressen. Für weitere Infos schreiben Sie bitte den Support an oder gucken Sie sich die FAQ an.

Dann hab se noch nen tolles Gewinnspiel:

Gewinnspiel: Registriere dich bis zum 10. Januar 2010 und erhalte bei Gewinn eine Gutschrift von 10 € auf dein Check-Outs Konto!

Btw. Das ist heute. Und joa, schauts mal vorbei.

Update @ ~ 22 Uhr:

Vorbeischauen is nich mehr noetig. Sie wurden heute “gehackt” und User:PW Liste wurde Pub gemacht.

Dann hab ich gestern ein neues Board gefunden, welches sich “SceneHack” nennt. Kenn die Admins nicht und als unregistrierter sieht man dort leider nichts. Hier ein Teil aus dem Vorstellungstext:

Hallo liebe User,

nun ist es endlich soweit, das neue Sceneboard www.scenehack.info geht online.

Ich möchte euch hier nun mal ein paar Fakten über unser Board mitteilen. Wir bieten
alles was das Herz begehrt. Zudem garantieren wir ein vollkommendes nonlogging,
weder durch die Datenbank noch durch die Forensoftware selbst.

Wir würden uns über euren Besuch sehr freuen.
PS: Ripper, Kiddies und Leute die nicht wissen wie Sie sich zu verhalten haben können gleich fern bleiben,
wir werden nicht lange Rumtun mit Ban’s.

Mit freundlichen Grüßen

Euer Scenehack.info Team

Habs mir aber noch nicht weiter angeschaut und werd dementsprechend keine ausfuehrliche Meinung darueber schreiben – allein weil man als “Gast” nix sieht isses schwer nen Urteil drueber zu bilden.

Nun zu anderen Sache, welche ich nicht unbedingt “positiv” finde, aber dennoch ansprechen moechte.

Hatte in der letzten Wochenuebersicht das Splash Project als “Flop” abgestempelt. Das fanden die Admins (verstaendlicherweise mehr oder weniger) nicht so toll. Daraufhin haben Sie mich per ICQ kontaktiert, was ich natuerlich auch in Ordnung finde, um sich zu rechtfertigen und mir die Probleme zu schildern.

Damit meine ich Jet_Li & SysExpection – fand ich in wirklich in Ordnung eure Gruppenunterhaltung. Danke fuer das Gespraech und auch danke fuer den Comment von SysExpection im letzten Blogeintrag 🙂 Fest steht zu dem Zeitpunkt meiner Beurteilung war das “Splash Project” ein “Flop”. Sind halt viele Dinge passiert, welche nicht haetten sein muessen. Doch nur weils einmal bei Flop steht, heißt es ja nicht, dass es auch ein Flop bleiben wird 😉

Doch was der “Gruender” N3XT0R abzieht ist meiner Meinung nach unterste Schublade. Er meint nur wegen meiner Beurteilung, mich derbste “anflamen” zu muessen, das an x Leuten “auszulassen” aber anscheinend hat er nicht den Mut dazu gefunden, mich “persoenlich” ueber ICQ zu Kontaktieren und es mir zu sagen bzw. es mit mir zu regeln. Aber nein, da muss ich ueber X Leuten hoeren, dass er ueber mich schlecht redet. Er moecht ein Board “mit Niveau” aufbauen, macht aber sein eigenes Projekt durch solche Aktionen und durch “DDoS” Drohungen kapputt. Unschuldige Admins wie Jet & Sys duerfen es dann “ausbaden” oder “ausloeffeln” – ist sowas gerechtfertigt? Ich wuerd mal schwer drueber nachdenken! Wie gesagt, meine ICQ Nummer ist rechts oben unter “Contact” http://j0hnx3r.org/?page_id=6 und ich hab immer nen Ohr fuer sowas offen.

Was ich ebenfalls nicht sonderlich gut finde, sind die ganzen Geschichten ueber Enri, dem Admin von Scene-Sector.info. Da wird unter anderem hier:
http://trottelcrew.wordpress.com/

Teilweise wirklich viel behauptet, was auch nicht stimmt. Ich weiß nicht wer dort regelmaessig bloggt und dafuer verantwortlich ist, interessiert mich auch nicht sonderlich und ich moechte keinen Angreifen.

Aber wenn man dann auf Scene-Sector in letzter Zeit in der Shoutbox immer haeuftiger Muell wie “Enri rippt” lesen muss.. sowas ist doch zum Kotzen! Dann dieses “gelaber” von wegen “Kiddy Board” – Nicht das Team macht es zum Kidd Board, sondern die User. Und wenn dann solche von dieser Sorte in der Shoutbox spammen und trollen, teilweise auch im Forum x Posts mit Muell schreiben – dann sind es doch oftmals die Leute die rufen “Kiddy Board!” die dann selber “die Kiddys” sind. Sei es aus langweile oder was weiß ich.

Man sollte normal jedes Projekt respektieren bzw. zumindest einen Maß an Respekt aufzeigen. Aber sowas ist einfach nicht in Ordnung.

Ich find aufjedenfall das der “Trottelcrew Blog” leider nicht so sachlich ist wie D0RIS seine “True stories about the scene”. Es liegt einfach teilweise an den unbestaetigten Fakten, ich weiß nicht woher sie ihre Quellen nehmen (und wer genau bloggt), aber bei D0RIS beispielsweise sind einfach “handfeste Beweise” vorhanden. Das ist der Unterschied.

Zu dem 1. Punkt “Enri wird beschuldigt zu rippen” – der Screenshot ist doch ziemlich offensichtlich ein Fake.

Man achte auf die Uhrzeit und auf die “Gespraeche”. Nett bearbeitet dieses Bild.. ergibt leider wenig sinn.

Nun schauen wir uns die Wahrheit an:

Session Start (441793:425016): Sat Jan 09 18:12:36 2010 0100
425016: hallo enri
Enri: Hey..
425016: “425016 (425016)” ging online um Sat Jan 09 18:12:43 2010.
Happys: hast du noch dein shop wow ?
Enri: Nein warum?
Happys: ich wollte ein woltkl key kaufen !
Happys: für warcraft
Happys: hast du keine zeit ?
Happys: dann komme ich später
Session Close (Happys): Sat Jan 09 18:15:04 2010 0100

Oh, da haben wir ja unsere 2 Textstellen, welche in den Screenshot eingefuegt worden sind. Sowas ist verdammt arm! Wenn man “Beweise erstellen” muss, um andere Personen schlecht darstehen zu lassen. Respektlos, Niveaulos und einach nur Arm!

Zum 2. Punkt “2. Scene-Sector soll ips loggen” – ich weiß auch nicht was dieses scheiß palaber soll. Sry aber es ist doch so. Mal heißts HBA LOGGT!!111, am naechsten Tag sinds Carders.cc die loggen, etc. – Warum wird dieses verdammte logging so verdammt hochgeschaukelt? Selbst wenn geloggt werden wuerde, jeder der wirklich richtig “boeses” im Web macht, wird so schlau sein und fast ueberall nen VPN/Proxy/Whatever benutzen. Den Usern kann es dann im Prinzip wurst sein. Selbst wenn nen Board mal “hoch geht” – hatte es meistens nur die Team Member getroffen. Wenn behauptet wird, es wird nichts (das es anscheinend komplett nicht zu unterbinden ist, zeigte uns ja Dateiload in einem Blogeintrag) geloggt, sollte man der Sache auch moeglichst vertrauen.

Wenn wir grad beim Vertrauen sind, das ist der Punkt, welcher in der “Scene” heutzutage leider fehlt und zu kurz kommt. Dazu noch gegen ende meine Blogeintrages etwas.

Zum 3. Punkt “Enris RL daten sind posted” – einfach nur Dreist sowas. Enri hatte sein Statement bezueglich dessen denk ich ausreichend formuliert. Ich find sowas einfach nicht in Ordnung. Die Behoerden versuchen womoeglich auf eigene Art und Weise Leute zu finden, und solche Dinge sind dann wirklich einfach unpassend.

Punkt 4 interessiert mich wenig, aber Punkt 5 is wieder so eine Sache.. “Scene-Sector skilllos?”

– anzeichen hierfür gibt es beispielsweise an der qualität der Posts, ähnelt teilsweise schon dark-matrix

Stimmt teilweise. Doch wie kommts? Richtig, durch die ganzen Trolle, die sich freuen wenn sie solche Eintraege lesen duerfen und meinen sie muessten ihren Mist dazu geben.

– WBB als Boardsoftware. Lässt sich einfach installieren und administrieren, sowie erweitern und auch updaten

Achso. Inzwischen beurteilt man Boards nach der Board software? Sry, aber das kann doch dem Admin seine Sache sein, welche Boardsoftware er benutzen mag und mit welcher er am besten Zurecht kommt. Ich mein, ich wuerd auch vBulletin bevorzugen, aber das sagt doch nichts ueber “Skills” aus ob ein Board vBulletin oder WBB benutzt, oder? Back2Hack.cc benutzt MyBB – und da sind wirklich sehr viele Leute mit viel/gutem Skill drin – und das obwohl die Boardsoftware kostenlos und OpenSource ist – unvorstellbar, oder?

– Rubrik Coden ist vollständig leer, macht auf uns einen eindruck als könne niemand coden.

Stimmt. Habt recht. Nun isses ein Kiddy Board mit 0 Codern dort. Das womoeglich das Interessengebiet der User nicht immer auf Coding bezogen gezielt ist, ist wohl egal. Jeder hat andere Interessengebiete und ich selbst bin auch kein “Coder”. Das ist auch einfach wieder Punkt, der unpassend ist.

– Datenbank wurde schon einst publik gemacht und angeblich sei die table wcf1_users nicht gezogen worden <- unglaubwürdig

Ist mir neu und selbst wenn wuerde das nichts an der Sache aendern. Gibt einige Foren deren DB Pub gegangen ist, passiert, kann man nicht viel dran aendern. Und laut nachfrage ist eine DB nur damals waehren Beta Phase anscheinend “abhanden” gekommen. Mit der sollte man aber nicht arg viel anfangen koennen 😉

Najo, wie gesagt, das ist meine Sicht zu euren besagten Fakten. Moechte keinen vom Trottelcrew Blog angreifen, allein schon weil ich nicht weiß wer dahinter steckt und woher ihr die Quellen nehmt, aber heutzutage kann man leider nicht immer alles glauben – leider.

Meine Meinung zu Scene Sector bleibt jedoch die gleiche, wer eine relativ freundliche Community mit freundlichen Team Membern sucht kann dort mal vorbeischaun. Und auch nen Dank an das Team dort.. ich seh so oft wirklich Spammer und Muell Thread so von Leuten ala “Enri rippt!”, etc. von irgendwelchen Leuten die Aufmerksamkeit brauchen – laestig sowas. Und mir ist klar, dass Scene Sector kein Board voller Skilled Leute ist – muss es auch nicht – aber es heißt auch nicht gleich das es ein Kiddy Board ist, nur weil dort einige Anfaenger anzutreffen sind. Das “den Neuen Leuten helfen” kommt leider immer oefters zu kurz auf ein paar Foren.

Uhm hab mehr geschrieben als ich wollte.. will euch aber zum Schluss noch einen text zeigen, welchen ich persoenlich echt gut geschrieben finde und bei vielen Punkten auch zustimme:

*klick mich*

Der Author ist leider anonym und werde meinen Blog eintrag mit einem, meiner Meinung nach auch gutem, Satz abschliessen – btw. mein Blog wird in 3 Tagen “Geburtstag” feiern und ich werd die ein oder andere Ueberraschung fuer euch eventuell noch daheben 🙂 Hier nun der Schlusssatz (welche btw. aus dem Text zitiert wurde):

Wir sollten zusammen halten und zusammen geimeinsame Sache machen. Wer das nicht will der lässt es und lässt die anderen in Ruhe.

Wochenuebersicht

Wird mal wieder Zeit fuer eine kleine Wochenuebersicht.. diesmal hat sich mal wieder einiges angesammelt. Werd es mal wieder mehr oder weniger aufteilen in Top & Flop und meinen “Senf” dazu geben.

Top:

st0re.info ist puenktlich zum 1.1.10 ihr Comeback! Ihr Vorstellungstext:

######### | Vorstellung des Teams & Partner | ##########

Angeführt wird der mittlerweile 6 Monate Jahr alte Shop von CurRy und gf0x

CurRy ist der “first”-Admin vom St0re und weitaus von Free-Hack.com (Trusted-Member), Creative-Coding (Moderator) und Carders.cc bekannt.
Außerdem ist er ein bekannter UIN-Seller, der 6er UIN’s für Spottpreise vertickt.
Wer bei ihm außerdem ein nettes Gespräch sucht ist ebenfalls gut bei ihm aufgehoben.

gf0x ist der “second”-Admin vom St0re der euch mit Vics/Viclogs und Vicsocks 5 versorgen wird.
Er war ehemaliger Moderator von Hackbase.cc,ist High-Poster auf Free-Hack.com und Special-User auf HBA-Crew.com.
Wer bei ihm Rat für etwas und alles sucht ist bestens aufgehoben.

RaZz0r ist bei St0re.info als Coder und Designer eingestellt.
Ihm alleine könnt ihr es verdanken, dass St0re.info in einem neuen Glanze erscheint und euch den Besuch und Einkauf weitaus komfortabler macht als früher.
Mitunter ist er für sämtliche Hosting-Aufgaben in und außerhalb von St0re zuständig.

In den Anfängen von St0re.info hatten wir eine Reihe von Partnerschaften u.a. viele Boards – die aber seit 13Speedtest37 Busts down gegangen sind.

Trotz dieser Umständen haben noch wenige überlebt mitdenen wir immer noch in Partnerschaft sind.

HBA-Crew.com
Blacksheeps.in
J0hnx3r.org
Sceneprojects.wordpress.com
[…]

########### | St0re.info #############

St0re.info bietet euch ab dem 1.1.2010 folgendes

– 6’er ICQ UINs
– Anonyme-Sim-Karten
– SSH Socks (Ukraine & Russland)
– Steam Accounts
– Steam Keys
– Fud Crypter verschiedener Trusted-User
– CD Keys
– Wii Points
– XXX Accounts
– Socks 5
– Verifikations-Dienste
– Wembmoney Account
– PayPal Account (No stealed! Eigener Account, zum anonymen Kaufen)
– Exchange-Dienst (50 WME -> 50 PSC)
– Domains/Webhosting
– feinstes Viagra!
– Aufladepins für verschiedene Anbieter
– Modding von Schadsoftware
– Vics für Transfer auf Botnet’s, RAT’s, Stealer etc.
– Viclogs aus sämtlichen Ländern, gerne auch Großbestellung einzelner Ländern, Benutzergruppen etc.
– Vicsocks 5, aus sämtlichen Ländern, Auswahl vieler/spezieller Ländern, Non Blacklisted
– WOW-Gametime Aufladungen via T-Online oder CC

###########| Bezahlung & Script ############|

Anderst als bei der Vorgänger-Version des St0re’s, müssen sich alle Kunden registrieren um einen Kauf durchzuführen.
Denn wir setzen in dieser Version ein Cash-In Script ein.
Somit könnt ihr euren Account mittels, PSC, uKas, WME & WMZ aufladen, um einen Artikel kaufen zu können.
Ihr könnt danach einen beliebigen Artikel auswählen und kaufen.
Falls euer Account berechtigt ist diesen Artikel zu kaufen, wird dieser Instant ausgegeben.

###########| Sicherheit & Sonstiges ############|

Wie bereits in der v1 vom St0re gesagt wurde, beziehen wir die Sachen teils aus gesicherten Quellen und selbst aus eigener Hand.
Wir verkaufen definitiv keinen Artikel mehr als 1x – denn sämtliches verkauftes wird sofort von uns gelöscht.
Durch unserem System ist es kaum bis garnicht möglich unseren Standort herauszufinden, wir bieten Euch als Kunden, die höchste Anonymität.

Wir freuen uns Euch als Kunde willkommen zu heißen.

Von mir ein Daumen hoch, finds gut das st0re wieder back ist und finds scheiße das sie am ersten Tag schon mit DDoS konfrontiert wurden.

scene-sector.info hat das Licht der Welt erblickt, ein noch relativ neues Board, was noch in den anfaengen steckt, aber schon ein paar Member dazu gewonnen hat. Auch das Klima ist dort relativ ertraeglich, da es keine Leute gibt die mit irgendwelchen 1337 Skillz protzen – im Gegenteil, dort sind auch einige “Anfaenger” zu treffen. Aufjedenfall ein angenehmes Klima dort meiner Meinung nach.

scenecoderz.cc ist mal wieder da. Neue Location, neues Team, neue Struktur. Ich hoffe sie sind diesmal laenger on als sonst und joa, bin auch gespannt wie sich die neuen Admins machen. 🙂

hba-crew.com ist nach dem “hack” auch wieder da und lernt anscheinend aus Fehlern. Aber ich denke vorallem Leuten wie Triple und TheSaint kann man noch großes Vertrauen schenken, was von den anderen Team Membern (leider) teilweise nicht zu erwarten ist/war.

D0RIS hat inzwischen nen Blog erstellt, indem er aus seiner Sicht “wahre Geschichten” ueber die Scene verraet – sehr interessant das ganze, ich finde vorbeischauen lohnt sich auch dort aufjedenfall mal und werde es auch weiterverfolgen 🙂

cyberterrorists.in auch unter “Partner” bei mir zu finden, ist nen Board mit nem ebenfalls netten Klima und dort sind auch nen paar super Leute anzutreffen.. haZlo0h zum Beispiel 😀 Aber natuerlich noch viele andere 😉

kingsize-crew.cc war mir zwar noch neu, hab jedoch nur positives drueber gehoert, daher auch ein “Top” von mir 🙂 Werd dort selber demnaechst wahrscheinlich vorbeischauen.

Flop:

splash-projekt.com aufjedenfall fuer mich ein Flop. Es geht schon “Header” los..

Bis zum Umzug auf den neuen Server werden keine Backups gemacht!

Willkommen auf unserem Board, Unregistriert! Sollten Probleme auftreten, macht euch auf einen Reset auf den 1.1.01 gefasst!!!

Sollen wir nun auf einen Reset von vor 9 Jahren warten? Ich weiß, rechtschreibfehler.. sieht trotzdem doof aus. Weiter gehts.. die Sonderzeichen werden nicht richtig dargestellt – sollte nicht passieren, tut es aber.

Die Geruechtekueche brodelt: http://splash-projekt.com/showthread.php?t=297

Aus Quellen habe ich erfahren das es bei HBA,Carders.cc und free-hack Rum geht das wir die User IP-loggen…

Ich finde so was einfach nur schei?e sorry f?r den Ausdruck aber es ist doch war!!!

Nur weil andere neidisch sind oder sonst was auf uns muss so was doch nicht sein oder??

Auf Free-Hack? Free-Hack ist seit etwa November down.. solange gibt es dieses “splash project” noch nicht mal. Und dort sollen Geruechte ueber IP logging sein? Andere Boards neidisch?

Das von iPwn dann sowas kommt:

HA das ist so l?cherlich!!!
Jeder weiss das auf Freehack ip?s gelogt werden nur die des Teams nicht also die sollen ma schnell ganz ruhig sein xD
und Carders logt auch weil sie sonst die ganzen gerippten Scammer Kids nicht unter Kontrolle bekommen wenn sie sie bannen wollen!
Das ist halt der Neid der anderen aber was solls wir sind und bleibe die besten

find ich echt erstaunlich.. hab dazu aber nix mehr zu sagen.

dark-matrix.info kA obs down ist oder nicht.. es ist  das einzigste Board welches ich kenne, mit den meisten defaces, den meisten “Admin wechsel”, den meisten veroeffentlichten Datenbanken und den meisten rippenden Usern, darunter auch Team Member. Es gibt auch bestaetigte Geschichten, dass dort Team Member Tools posten, welche mit einem Bot infiziert sind  – damit denen ihr eigenes Botnet waechst.. ein Botnetz welches aus Usern des Boardes besteht.. nen Admin der rippt.. das Board ist mit Abstand der groesste Flop der gesammten “Scene”.. das Failed von Anfang bis Ende.. unbeschreiblich.

Najo, soviel dazu erstmal 🙂 Wuensch euch noch nen schoenen Sonntag.