2×4.ru vs. Heihachi.net

Oft wird mir in ICQ die Frage gestellt “Wo wuerdest du hosten? 2×4 oder heihachi?” Eine Antwort darauf zu geben ist nicht einfach, da es darauf ankommt, was einem wichtig ist. Vorallem sollte man die ganze “Scheiße” nicht glauben, welche ueber heihachi verzapft wird. Werde hier daher fuer Leute, welche sich entscheiden muessen/moechten, ob sie 2×4.ru oder heihachi.net helfen, nehmen – eins haben naemlich beide gemeinsam: Serverstandort ist Russland (Server stehen bei Wahome.ru) und beide sind “sicher”. Sicher darauf bezogen, was man eben vor hat.

Hatte uebrigens bei beiden Vereinen schonmal einen VPS, werde daher hier Vorteile und Nachteile der beiden Hostern nennen und am Ende ein Fazit ziehen.

Ich werd mit Heihachi.net anfangen:

Positiv:
+ freundlicher deutscher Support
+ nimmt PSC/uKash direkt an
+ HyperVM Panel zur Verwaltung vom VPS
+ schnelle Serveranbindung
+ große OS Auswahl
+ TUN/TAP Device Support fuer VPN bei nem VPS
+ managed server
+ Erlaubt relativ viel auf nem VPS, was nachher auch ein negativer Punkt ist
+ Abuseweiterleitung, egal von wem die kommt

Negativ:
– Dadurch das viel erlaubt wird, kommt mir die gesamte CPU Auslastung vom Server relativ hoch vor
– Wartezeit ~ 24h, von Bestellung bis man die Daten zugesendet bekommt (das ist zwar nicht unbedingt negativ, aber 2×4 reagiert da schneller)
– Support kann manchmal etwas “dreist” reagieren und trotz genauer Fehlerbeschreibung eine ungenaue Loesung geben, bis man merkt, dass der Fehler woanders ist, kommt aber normal nicht haeufig vor
– Zu Peak Zeiten kann der VPS Node teilweise stark ausgelastet sein, dann ist der VPS lahm und kann leider schnell einmal instabil werden, das Panel ist dann auch leider nur schwer erreichbar, Stichwort overselling? Schade.

Dann springen wir weiter zu 2×4.ru:

Vorteile:
+ Support ist auf deutsch (nur englisch/russisch) nicht verfuegbar, allgemein sind die Antworten vom Support knapp gehalten, aber auf den Punkt gebracht
+ schnelle Serveranbindung
+ große Server- bzw. Artikel-auswahl
+ managed server
+ eigenes CMS
+ Bereitstellung von einem VPS dauert nur wenige Minuten!
+ Fuer individuelle Angebote ist ICQ Sales Support verfuegbar
+ Erlaubt relativ viel auf nem VPS, auch die CPU Auslastung ist im vergleich zum Heihachi VPS auch bei Peak zeiten um einiges besser, man bekommt wirklich eine ordentliche performance
+ Große Auswahl an Zahlungsmoeglichkeiten, darunter auch Paypal & Webmoney

Negativ:
– nimmt PSC/uKash nicht direkt an, es muessen gebuehrenpflichtige Exchanger benutzt werden
– bietet kein Panel zur VPS Verwaltung an, beispielsweise rebootanfragen muessen per ICQ oder Ticket Support beantragt werden
– geringe OS Auswahl, OS wechsel auf Nachfrage (und wahrscheinlich gegen eine Gebuehr)
– kein TUN/TAP Device Support fuer VPN bei nem VPS
– Bei DDoS oder anderen problemen wird relativ schnell zu einem Upgrade auf einen staerkeren Server geraten, was meistens sehr teuer werden kann
(- Wie es mitm Thema abuseweiterleitung aussieht weiß ich leider nicht, die einen sagen es kostet etwas, die anderen sagen der VPS wird kurzzeitig off genommen (also blocked) und wieder andere sagen man bekommt die ebenfalls weitergeleitet)

Fazit:
Man koennte nun natuerlich 2×4.ru als Gewinner sehen durch der geringere Serverauslastung und der großen “Artikelauswahl”, aber wie vorhin erwaehnt, kommt es darauf an, was man vor hat.

Wenn man ein Panel zur Server Verwaltung benoetigt, auf deutschen Support besteht und PSC/uKash direkt als Zahlungsmittel nehmen moechte, ist man bei heihachi sicherlich gut aufgehoben.

Sollte man ohne ein Panel gut auskommen, Englisch Grundwissen besitzen und PSC/uKash nicht direkt als Zahlungsmittel verwenden, oder wenn man besondere Ansprueche hat und das noetige Kleingeld besitzt, wird man bei 2×4 besser aufgehoben sein.

Zu Heihachi gibts leider – bisher unbestaetigte – Geruechte, wobei ich sagen muss, dass nahezu alle von irgendwelchen Trotteln entstanden sind und keins davon stimmt. “Heihachi klaut Scipts” – Quatsch, was wuerde es denen bringen? – “Heihachi betruegt” – Quatscht, sonst haetten die nicht so viele Kunden und ich kenne einige Kunden die mit Heihachi gut zurecht kommen und auch ich wurde “noch nie betrogen”. Gibt noch einige andere Beispiele, eins haben alle gemeinsam, es ist humbug.

Sicher und anonym sind beide, kommt nur darauf an, was euch als Kunde wichtiger ist 😉

14 Replies to “2×4.ru vs. Heihachi.net”

  1. Danke für diesen Post!

    Beides schön übersichtlich und objektiv gegenüber gestellt. Finde ich Super.

  2. >- Dadurch das viel erlaubt wird, kommt mir die gesamte CPU Auslastung vom Server relativ hoch vor

    kommt drauf an wo dein vps liegt. hatte das problem auch 1x, hab dann den support angeschrieben und die haben den VPS verschoben auf einen anderen node. seitdem läufts richtig gut, auch am abend 🙂

  3. “Vorteile:
    + Support ist auf deutsch (nur englisch/russisch) nicht verfuegbar, allgemein sind die Antworten vom Support knapp gehalten, aber auf den Punkt gebracht”

    Das soll ein Vorteil sein, ich finde den Support von 2×4 mies weil sie andauernd schreiben dass sie nicht auf Probleme eingehen außerdem ist sprechen sowohl minad als auch der andere Supporter richtig schlechtes Englisch..

  4. Das Russen nicht das beste englisch sprechen ist denk ich bekannt, und ein großteil ihrer Kunden kommt aus Russland. Daher reichts wenn sie “schlechtes” Englisch sprechen/schreiben.

    “kommt drauf an wo dein vps liegt. hatte das problem auch 1x, hab dann den support angeschrieben und die haben den VPS verschoben auf einen anderen node. seitdem läufts richtig gut, auch am abend :)” <-- der .40er Node scheint - meiner Meinung nach - relativ ausgelastet zu sein und trotzdem nimmt dieser immernoch neue VPS auf.

  5. bin aufn 251er node verschoben worden und der ist top 😉
    freund von mir war auch aufn 40er und wurde dann aufn 8er node verschoben, dort läuft auch alles super

  6. Bin bei Heihachi und kanns echt nur weiterempfehlen.
    Dass die Leistung von deren VPS schlecht sind, kann ich nicht bestätigen. Hab dort Rapidleech und torrentflux am laufen und das läuft echt gut.
    Speed ist auch sehr gut, hab fast durchgehend 80-90mbit download speed (rapidleech script^^).

    Hab dort auch noch nen managed Dedicated für meine Seite (fast 80.000 unique Visits am Tag). Ist ein DDL-Seite und die Seite läuft echt top dank Heihachi.
    War vorher bei einem anderen Hoster (bei wem spielt keine Rolle^^) dort hab ich das doppelte bezahlt und der Support meinte dann, dass ich den Server upgraden (von Quadcore auf 2x Quadcore!!!!) muss weil die Load so hoch sei. Deshalb bin ich mit der Seite aufn managed Dedic von Heihachi gewechselt und dort läufts komischerweise auf einen Dual Core Server viel besser als auf meinem Quadcore Server von meinem alten Hoster.
    Ich hab Heihachi gefragt wie das bloß möglich ist und da sagte man mir, dass sie Servertuning machen und nicht apache (lighttpd mit reverse proxy zu apache für .htaccess sagte man mir und irgendwas wird gecached und irgendwelche php beschleuniger und sowas xD…, vielleicht sagt euch das was, ich verstehs nicht^^) einsetzen sondern mit anderen Webserver arbeiten. Und joa, läuft halt, bin happy dass ich Heihachi gefunden hab.
    War am Anfang ein wenig skeptisch, weil man ja immer wieder irgendeinen Blödsinn liest, dass Leute erpresst werden oder der Support langsam sei und sowas… aber das ist echt nur Schwachsinn. Ich hab mich schon am Anfang über den schnellen Support (der ja angeblich so langsam sein soll xD) gewundert, schon nach 15 Minuten erhielt ich ein entsprechendes Angebot. Einziges was gestört hat war, dass ich fast 24 Stunden auf den Server warten musste, aber gut… ich habs überlebt^^. Was ich auch spitze find, dass heihachi einen Livechat hat der jeden Tag Online ist zu fixen Zeiten. Wobei der Livesupport nicht so gut weiterhelfen kann wie der Ticketsupport, aber bei kleineren Probs können die auch weiterhelfen^^. Nicht so wie bei Cinipac…, dort gibts zwar einen Livesupport aber der ist echt nie Online und selbst im Ticketsupport muss man immer ewig auf eine Antwort warten, aber was solls^^

    2×4 soll auch gut sein, aber mit denen hab ich keine Erfahrung gemacht. Sind bestimmt auch nicht schlecht, aber ich würd jederzeit wieder zu heihachi gehen 😀

  7. Ich höre immer dass die Gerüchte über Heihachi nicht stimmen und es keine Beweise dafür gibt. ABER, du sagst auch die Gerüchte stimmen NICHT. Hast du denn dafür irgendwelche Beweise? Ist in meinen Augen das gleiche Thema. Man kann nicht sagen ob die Gerüchte stimmen – allerdings auch nicht dass sie nicht stimmen.

    Dass Heihachi viel Dreck am Stecken hat, ist kein Geheimnis. Sicher war es damals schlimmer, als Speedtest noch der Inhaber war. Aber heute läuft da vieles genauso ab wie damals. Es geht bei denen nur um das Geld. Die Leute dort sind skrupellos bis zum geht nicht mehr. Egal was man über die sagt, ich werde denen sicher nicht mein Geld geben. Ein illegaler Haufen Schei** ist das, mehr nicht. Natürlich ist 2×4 da nicht besser.

  8. LOL, man muss beweisen, dass gerüchte nicht stimmen? hahahah, selten so etwas dämlich gehört. bist du irgendwie zurückgeblieben oder so?:D

    >als Speedtest noch der Inhaber war.
    und? der service war auch damals top, was willst du nun?

    >ich werde denen sicher nicht mein Geld geben.
    wird weder heihachi noch 2×4 nicht stören?

  9. @Frage
    Mach dich nicht lächerlich, was ist das für ein schwachsinniges Post?
    Bist bestimmt der Admin von Cinipac, oder soll man besser CiniCRAP sagen? 😉

  10. Heihachi is Best! Bin dort nun seit über 6 Monaten mehr wie zufrieden, ab und zu kackt die Leitung mal rum aber wenns rennt dann rennts gut ! Nur die Bandbreite könnte besser sein^^

Leave a Reply

Your email address will not be published.