flavours.cc hacked & Creative-Coding Comeback

Nachdem letztens schon negativ ueber Flavours.cc berichtet wurde, kommt heute die Fortsetzung.

Am 07.11.2010 wollte der User “YaHomie” einen Beweis liefern, was der Admin fuer ein “Kiddy” ist, der Screen sah so aus: http://img577.imageshack.us/img577/7334/zionnetworkprojektvorst.png kurz darauf wurde sein Account gebannt und es hieß sie wurden “hacked” – http://myphoto.to/Images/20101107/3207581981111640807201081.png – seitdem an ist der Server auch offline bzw. nicht erreichbar.

Den Dump vom Screenshot gibts nun auch hier (an dieser Stelle Danke an “Tjak” fuer den Reupp 🙂 ) – Ist “leider” kein komplettes Backup und nur ~ 3 MB groß.

Dann wurde gemunkelt wer der “boese Hacker” war und es entstand dieser Screenshot:
http://myphoto.to/Images/20101107/1107402066114401147201062.png (wieder Danke an Tjak (: )

Wobei es auszuschließen ist, dass es eine “RFI luecke” war, es gibt nen anderen Log wo wieder einmal etwas neues behauptet wurde, was mir ebenfalls unglaubwuerdig erscheint:
http://pastebin.com/CZetFan8

Meiner Meinung nach geschieht es denen recht, es gab vermehrt negative Schlagzeile und die Administration bewies somit, einiges nicht im Griff gehabt zu haben und nun sind sie da wo sie hingehoeren.

Daher nun zu meinem zweiten Punkt, Creative-Coding.us ist seit dem 03.11.2010 zurueck gekehert, unter neuer Leitung. Damals noch (till7 &) RedShark, heute mit C2C2 & fred777.

Der Vorstellungstext ist auch nett verfasst:

/etc/init.d/creative-coding.us restart

Creative-Coding.us wird wohl noch der ein oder andere kennen, ein ehemaliges Coding Forum, was allerdings schon einige Downtimes hinter sich hat. Nun ist es zurück mit einem neuen Team und naja ein paar neuen Ideen 🙂

Grundsätzlich geht es um Programmieren und Reversing, wie der Name schon sagt. Nebenbei aber auch um allerlei Securitykram im Bezug auf IT.
Onlinebetrug ist nicht erwünscht und wird gemieden.

Die Userdb ist eingespielt und die alten Accounts sollten wieder funktionieren. Klar ist auch jeder neue User herzlich eingeladen bei uns mitzuwirken.

Insofern auf ein guten Neustart, und ich hoffe wir haben nichts vergessen zu fixxen; ansonsten bitte Kritik.

Falls es euch nicht interessiert -> antworten ist kein Zwang. 🙂

Das Team

www.creative-coding.us

Aber auch hier gibts einiges was ich los werden moechte bezueglich C2C2. Er ist eine – zumindest mir – eher unbekannte Person (was nicht schlimm ist!) und faengt an, Creative-Coding einen eher “schlechteren” Ruf zu machen.

Kurz zusammen gefasst, warum er – aus meiner Sicht – failed:
– Top Poster ist eigentlich kInGoFcHaOs mit 133 Posts, C2C2 gibt sich selber 1000 Post dazu, um ganz oben zu erscheinen. Sinn?
– Das Board war eine kurze Zeit down, als Antwort auf diese Frage erhielt man von ihm “ham gerade ma nen ddos test gemacht ;)” – es wird aktuell auch “gemunkelt” das er fuer sein “tolles” Botnet demnaechst 20k Loads kaufen moechte, Online Betrug ist nicht erwuenscht aber andererseits Loads fuer sein eigenes Botnet kaufen? Das hat inwiefern etwas mit (Creative-)Coding zu tun? Darunter leidet eher euer Ruf!
– Nervige Hinweisbox, welche man nicht wegklicken kann mit dem Hinweis:

Willkommen J0hn.X3r
Falls ihr den Admin(C2C2) in ICQ anschreiben wollt dann bitte:560537732

Und da frag man sich bzw. ich mich, ob der Admin C2C2 irgendwie nach Aufmerksamkeit sucht?

Aber wie dem auch sei, nichts desto trotz wuensch ich Creative-Coding ein tolles Comeback, auch wenn mir das Board unter alleiniger Leitung von fred777 oder mit einer anderen Person, der es wirklich um Creative-Coding geht und der auch ein paar Dinge selber codet und veroeffentlicht, besser gefallen haette.

9 Replies to “flavours.cc hacked & Creative-Coding Comeback”

  1. P0nny wir hatten ja damals schon über C-C gesprochen und naja bin natürlich deiner Meinung <3
    Viele Sachen hast du von mir 🙂

  2. Scheint mir das C-C unter DDoS steht. Sehr schwer zu erreichen. Ewige ladezeiten

    Schade das die Langeweile wohl wieder dominiert.

  3. Jungs – spammt hier halt weiter das ihr nicht auf C-C kommt, juckt keinen.

    @pussey dein Name stimmt, den du hast keine Ahnung was wirklich passiert ist, dein Kommentar kann eigentlich auch ignoriert werden – nutzlos.

    @all | 90% Kinder die keine Ahnung haben was in der Scene ab geht, aber einfach mal was dazu schreiben… schade.

  4. “Falls ihr den Admin(C2C2) in ICQ anschreiben wollt dann bitte:560537732”

    Coole ICQ-Nummer, frisch generiert. Das ist einfach ein alter Admin mit neuem Namen und neuer ICQ-Nummer. C-C = Shice.

  5. @SOL: Ich habe lediglich erwähnt das ich wegen erheblicher Ladezeit nicht auf die Seite komme bzw sie für mich zeitweise garnicht erreichbar war.
    Ich habe geschrieben es “scheint” und nicht es “IST”.

    Ich weiß nicht was du unter spammen verstehst, da ich lediglich ausgedrückt habe wie es um die Seite zu selbigem Zeitpunkt gestanden hat.

    Naja den Sinn hinter deinem Post verstehe ich auch nicht wirklich, aber wie dem auch sei. Ich sage nichts gegen die Meinungsfreiheit.

    2 Fragen bleiben jedoch noch offen.

    1. pussey ist für dich Ahnungslosigkeit und kindlich sein? Das man das alles aus meinem Namen ableiten kann. Unglaublich.
    2. “dein Kommentar kann eigentlich auch ignoriert werden”. Von dir?

    Daraus werde ich nicht ganz schlüssig. Aber das liegt ohnehin nur daran das ich mich im bereich der Ahnungslosen 90% befinde.

    Und wenn die “Scene” aus DDoS, Kreditkarten Betrug und abzocke besteht, dann bin ich doch recht froh das ich keine Ahnung habe was in der Scene “ab geht”.

    Ich bin da eher der Mensch der zu einer Gemeindschaft neigt und nicht dem Neid, dem Geldmachen und Hass.

    Aber wie bereits erwähnt.
    Meinungsfreiheit

    //Offtopic.
    J0hn.x3r. Sehr schöner blog. Ich lese immer wieder gerne von dir.
    Bleib dran!

  6. “J0hn.x3r. Sehr schöner blog. Ich lese immer wieder gerne von dir.
    Bleib dran!” – Same
    “Danke an Tjak (:” für dich immer wieder gerne, J0hnny (;

Leave a Reply

Your email address will not be published.