Access restricted – VPN24 & Swissfaking pwned!

Access restricted

First of all: This is not an ezine. Simply because neither swissfaking
nor vpn24 is worth it. Yeah, that’s right. No epic ASCII arts and no
long texts. Consider this a little status report instead. We actually
did not want to publish this report, but the circumstances forced us
to. Besides, don’t expect us to relax now. We will never stop rm’ing
the kiddie scene. Those communities that still exist do so because we
did not bother yet. For now.
– the happy ninjas

swissfaking.txt
vpn24.txt
pwnd.tar.bz2

|\
/()/
\|

Diesen Text gibt es zu lesen, wenn man auf vpn24.org geht, die Happy Ninjas sind zurueck und auch dieses Jahr wieder aktiv 😉

Es ist einfach mal wieder TOP Arbeit! 🙂

Mirrors gibts auch, falls die Links oben nicht mehr gehen sollten:

swissfaking.txt
vpn24.txt
pwnd.tar.bz2

Joa, was soll ich noch weiteres dazu sagen, den rest koennts aus den .txt Dateien entnehmen.

Wuensch euch nen tollen Start in die neue Woche!

Update/Nachtrag:
Eigentlich wollte ich nicht darueber berichten, aber da die DB von Swissfaking ja nun public ist, und der Admin merkte, dass etwas im “Busch” ist, hat er gestern bereits bekannt gegeben, dass es mit Swissfaking nun aus ist. Sein Statement gibts noch einmal hier zu sehen:

The Swissfaking Board
Letzter Eintrag.- 22.01.2011
Es war fuer mich eigendlich von Anfang an klar – wird das Board einmal kompromittiert ist dieses das Aus.
Natuerlich ist ein Neuanfang heute ueblich – ja fast schon selbstverstaendlich geworden.
Jedoch habe ich mich nach den vielen Jahren schon des oefteren gefragt wie lange ich
mir dieses Programm eigendlich noch geben moechte.
Ich denke die Zeit ist jetzt einfach gekommen und persoenlich wird es mir auch gut tun
wenn ich nicht mehr taeglich am Board haenge sondern wieder etwas in Dinge investiere die mich im wirklichen Leben weiterbringen.
Es war eine aufreibende aber zugleich auch interessante Aufgabe dieses Board ein Jahr lang zu fuehren.

Viele werden jetzt sagen….ja aber du wolltest doch weitermachen.
Richtig – will man immer – jedoch muss man sich auch im Klaren darueber sein
was es bedeutet und wie viel Arbeit, Zeit und Nerven es kosten wird.
Vor einem Jahr war mir dieses bewusst und ich war bereit dafuer – jetzt jedoch nicht mehr.

Mein besonderer Dank geht an:
Bullddoser & Leopard
Dank auch an das restliche Team bzw. an alle die mir hilfreich zur Seite gestanden hatten.

Und an meine speziellen Freunde gerichtet.
Neid und Missgunst sind die hoechsten Formen der Anerkennung
Ich weiss es zu schaetzen das ich eure Aufmerksamkeit hatte 🙂

Sodale Maedel`z….lasst euch nicht erwischen und habt noch ne schoene Zeit.
Fickmaus

Aus http://www.swissfaking.net/

20 Replies to “Access restricted – VPN24 & Swissfaking pwned!”

  1. “Zurück geschlagen”? Wurden sie denn jemals geschlagen? 😀
    Die Texte gefallen mir gut, die bieten auch einen schönen Einblick in die Services/Boards, auch wenn man gar nicht registriert war oder irgendwas damit zu tun hatte.
    Mein Fav dieses mal war die AES-0-Encryption 😉

  2. Stimmt, “zurueck geschlagen” ist ein unpassendes Word, wollte eher sowas wie “sind zurueck” verwenden 😀

  3. Fröhliche Ninjas, macht doch bitte beim nächsten Mal eine “Full disclosure”. Wäre mal schön zu wissen, ob es am Webserver liegt oder an den Skripts.

    PS: Vielleicht seid ihr ja nicht cool genug, sowas zu tun 😛

  4. schade! keine ASCII graphik – die letzten posts waren ja fast schon konzeptkunst – aber die ‘deutsche szene’ jagen ist auch irgendwie so als ob man behinderte verprügelt…

  5. Ich fange an, sie zu lieben. 😉
    Es wird echt Zeit das sich eute wie die Ninjas, um diese Carderboards kümmern.

    @Ninjas, i love you 😉

  6. Die ninjas werden mir von Zeit zu Zeit immer sympathischer, jetzt müssten nurnoch die restlichen carding faggots folgen, dann wärs doch sehr angenehm =).

  7. Zitat:”die ‘deutsche szene’ jagen ist auch irgendwie so als ob man behinderte verprügelt.” – You’re right, mate!

    Wenn ihr Ninjas noch nicht genug habt, dann macht mal auch gleich folgende Sachen platt:

    http://sahnetechnik.com/
    http://x-store.info
    http://multikulti-crew.info/

    Bei diesen Brüdern handelt es sich ebenfalls um geistig zurückgebliebenen Abfall erster Klasse aus Käfighaltung, so dass man schon alleine aus Verbraucherschutzgründen, dort zuschlagen sollte.

    haxxtivist

  8. @Death: Cardmarket ist zu klein & neu und HBA wird es schon irgendwann treffen. Same procedure as 1337crew: Da ist man auch davon ausgegangen, dass es nie zu deratigen Sachen kommt und trotzdem ist es dann irgendwann passiert…

  9. @Ninjas, weiter So! Btw: Botnetze bekommt man auch weg, einfach Antivirus-Bots verbreiten.

  10. Find ich geil endlich mal jemand der im Untergrund aufräumt xD
    cardmarket wird down gehn ich mein sie haben ja auch nicht Carders.cc und Swissfaking auf einmal vorangebracht also ^^ kommt noch, aber jetz wird für die ganzen Kiddys eng keine Seiten mehr wo man den großem Hacker machen kann 😀

  11. Sinn macht das ganze wenig. Jetzt rennen alle von FH zu Carders. Carders ist platt. Alle rennen zu HBA. Hba is iwann platt, bis dahin Carders wieder da usw.

Leave a Reply

Your email address will not be published.