Carders.cc owned and exp0sed

                                                      |\___/|
              -=[ISSUE - NO 1]=-                     =) ^Y^ (=
                   -=[OF]=-                           \  ^  /
                                                       )=*=(
 ______________________________ __ ____________ _     /     \
|.-----.--.--.--.-----.-----.--|  |   ___ ___ _| ||   |     |
||  _  |  |  |  |     |  -__|  _  |  | . |   | . ||  /| | | |\
||_____|________|__|__|_____|_____|  |__,|_|_|___||  \| | |_|/\
|  | |                                   ______   |__//_// ___/ __ 
|  | |               .-----.--.--.-----.|      |.-----.--\_).--|  ||
|  | |               |  -__|_   _|  _  ||  ||  ||__ --|  -__|  _  ||
|  | |               |_____|__.__|   __||  ||  ||_____|_____|_____||
|_/   \__________________________|__|___|  ||  |___________________|
                                        |______|
         FEATURING             ~~~ |\                  A present
  Germanys next Darkmarket    ~~~ /()/              brought to you                                
         Carders.cc            ~~~`\|            by some happy ninjas

Dieser Text war am 19.05.2010 auf verschiedene Foren zu lesen und auch Seiten wie heise.de berichteten drueber.

Wer den vollstaendigen Inhalt sehen mag:

*klick*

Sieht ganz gut gemacht aus ­čśë

Solche Leute verdienen respekt und nicht welche, die sich ein iPhone gecardet haben oder CCs verkaufen.

Doch war sowas zu erwarten?

Meiner Meinung nach aufjedenfall ja. Entweder ein Bust oder eben sowas.. Sie bekamen in letzter Zeit sowieso “zu viel Aufmerksamkeit” durch die Medien und Co – ARD und ZDF berichteten teilweise etwas ueber carders.cc und in der “scene” ist carders.cc zwar teilweise “beliebt”, was dark market angeht, doch von “richtigen” Leuten, die ihre Faehigkeiten woanders haben, wurde carders schon immer abgelehnt.

Stimme auch BuntspechT seiner Aussage zu:

Nun hoffe ich doch mal auf angemessene rechtliche Konsequenzen f├╝r die Betreiber und finanziellen Unterst├╝tzer!

Aus http://buntspecht.us/2010/05/19/carders-cc-exposed/

Noch am gleichen Tag veroeffentlichten die Betreiber auf twitter ein kleines Statement dazu:

http://twitter.com/carders_cc/status/14261947002

Liebe User,
Wie ihr wohl schon alle mitbekommen habt, wurde Carders Opfer einer Hackerattacke. Meiner Meinung nach ein dunkler Tag f├╝r die Szene, auch wenn sich jetzt viele schadensfroh im Keller einen ablachen. Leider wissen, oder verstehen diese Menschen nicht was f├╝r Konsequenzen so etwas haben kann.
Wie dem Deface-Text bereits zu entnehmen war, wurden einige IPs geloggt, dies jedoch nicht absichtlich sondern durch einen Fehler des (ehemaligen) Techmins Zagerus. An dieser Stelle ein gro├čes Entschuldigung an die User, die vom IP Logging betroffen waren. Dieser Vorfall sollte euch jedoch daran erinnern, dass ihr immer mit einem VPN / Socks5 / VicSocks, wie auch immer, unterwegs sein solltet. Alle User sollten nat├╝rlich ihre Passw├Ârter ihrer E-Mails, anderen Accounts, ICQ Nummern etc. ├Ąndern! Selbst wenn nun mit der gehackten Datenbank gegen uns ermittelt wird, was nach dem deutschen Gesetz eigentlich verboten sind, (aber die wahren Kriminellen sind ja ohnehin die Beh├Ârden) haben die gr├Â├čten Teil der User NICHTS zu bef├╝rchten. Von diesen Ermittlungen wird gr├Â├čtenteils das Team betroffen sein.

Nachdem KRON0S und ich uns einige Zeit unterhalten haben, ist uns klar geworden, dass wir uns die Tour von ein paar vorpubert├Ąren Hackerkindern die Stimmung nicht nehmen lassen (Es handlet sich hierbei btw. um die gleichen Hacker wie bei 1337-crew), und dass das nicht das Ende von Carders ist. Nein! Wir werden zur├╝ck kommen! Dies wird jedoch einige Tage in Anspruch nehmen, da wir 1. auf Heihachi umziehen 2. nach dem Hack verst├Ąndlicherweise die Boardsoftware wechseln und 3. um zuk├╝nfige Hacks zu vermeiden, sehr viele Sicherheitstests durchf├╝hren werden. GGF. wird jedoch der Jabberserver schon fr├╝her laufen. Desweiteren wurde Zagerus nach der gro├čen Panne bis auf weiteres suspendiert, und die Technik wurde einem erfahrenereren User ├╝bergeben. Wir sehen uns in einigen Tagen wieder!

THANAT0S im Namen der Administration

Aus http://nopaste.info/81779e1129_nl.html

Und spaeter hab ich einen Screenshot von einer eMail gefunden, welche ich euch nicht vorenthalten mag:

Ein Backup der MySQL Datenbank wurde auch veroeffentlicht, welches ihr u.a. hier bekommen koennt, da die ganzen filehoster mirrors doch recht fix am deleten sind – macht aber vllt bei dem ein oder anderen probleme (habs noch nicht versucht).

Wer sich das Backup nicht laden will/kann, sondern einfach so schaun mag, was da lief, dort ist es online und alle internen Sektionen einsehbar:

http://carders.1.vg/index.php

Aktuell kann man sagen, dass sie mit ihrer “Rueckkehr” schon gegen heut Abend oder morgen rechnen…

9 Replies to “Carders.cc owned and exp0sed”

  1. Komisch das nicht alle IP’s mitgeloggt wurden, meine z.B ist nicht dabei.

    Aber jetzt weiss ich das J0hn.X3r den Perfect-Privacy Socks5 aus Luxemburg benutzt ^^

    Greetz
    #aCiDzOrN

  2. Versteh ich nicht. Hier wetterst du gegen Leute die online falsche Daten angeben, Schaden machen. Paar Posts vorher zeigst du aber genau dies am Beispiel eines VPS…

  3. Aehm ich wetter nicht gegen Leute die online falsche Daten angeben, sondern gegen Leuten die mit geklauten Kreditkarten handeln und sich “Ware” bestellen und diese dann kostenlos erhalten – an die entstehenden Kosten denkt dabei wohl keiner.

  4. lol johnx3r aber mod auf hackbase sein -.-
    ist doch genau so ne spelunke wie carders!
    gleiche users und das team sind auch nur kleine carder und co siehe gf0x der dauern mit ccs handelt und gammelt
    du bist kein bisjen besser wie die von carders! ^^

Leave a Reply

Your email address will not be published.